nach oben scrollen
+49 (0) 7221 / 970 71 73 service@vdva-vorsorge.de
Sie sind hier: » Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

Fördermitgliedschaft

Fördermitglied kann grundsätzlich werden, wer die Ziele des Vereins mit seinen Beiträgen unterstützen möchte. Dies sind in erster Linie Firmen jeder Rechtsform sowie Unternehmenszusammenschlüsse in Form von Arbeitgeber-Vereinigungen oder Verbänden . Selbstverständlich können auch natürliche Personen in ihrer Eigenschaft als Privatpersonen ebenso Fördermitglied werden wie die Inhaber, Teilhaber, Geschäftsführer oder Vorstände von Unternehmen.

Besonderheiten bei Arbeitgebervereinigungen und Verbänden

Für Arbeitgebervereinigungen und -Verbände kann ebenfalls eine Fördermitgliedschaft sinnvoll sein, um für alle dort angeschlossenen Arbeitgeber, die Möglichkeit der Nutzung des Kollektivrahmenvertrages des VdVA mit der Württembergischen zu schaffen. Damit muss der betreffende Verband selbst nicht die strengen Mindestvoraussetzungen des Bundesamtes für Versicherungsaufsicht für den Abschluss eines solchen Kollektiv-Rahmenvertrages erfüllen. Arbeitgebervereinigungen und Verbände können nicht die Fördermitgliedschaft Plus beantragen, da die umfassenderen Serviceleistungen (Telefonhotline und Expertendienste) für deren Mitgliedsfirmen aus Kapazitätsgründen nicht geboten werden können

Welche Vorteile bietet eine Fördermitgliedschaft?

Fördermitglieder können grundsätzlich neben den speziellen Informations- und Beratungsleistungen der Württembergischen und Ihrer Außendienstorganisationen auch die Vorteile des Kollektiv-Rahmenvertrages für die private und betriebliche Altersversorgung, für Letztere auch über die VdVA-Unterstützungskasse e.V., nutzen, die in verschiedenen Kollektivstufen angeboten werden und allesamt kostengünstiger als Normaltarife sind. Dies ist in Zeiten, in denen die Kapitalmarktrenditen generell nicht üppig sind, ein Vorteil, der sich in spürbar besseren Leistungen niederschlägt.

Wer kann die Kollektiv-Rahmenverträge mit der Württembergischen nutzen?

Berechtigt zur Inanspruchnahme der günstigen Kollektiv-Tarife sind alle Arbeitnehmer von Mitgliedsunternehmen oder von Mitgliedsunternehmen angeschlossener Verbände. Sodann auch die Unternehmer und / oder Mitunternehmer selbst, Geschäftsführer oder Vorstände sowie Ehegatten und Kinder des vorgenannten Personenkreises. Die Tarif-Vergünstigungen gelten sowohl für deren Privatverträge als auch für Verträge der betrieblichen Altersversorgung.

Fördermitgliedschaft Plus

Fördermitgliedschaft Plus = Servicemitgliedschaft

Im Rahmen dieser Fördermitgliedschafts-Variante erhalten Mitgliedsfirmen zusätzlich interessante Serviceleistungen.

Telefonhotline

Sie bekommen bei der Telefon-Hotline des VdVA innerhalb von 48 Stunden alle allgemeinen Verfahrensfragen zu bestehenden betrieblichen Altersversorgungen beantwortet. Erfahrungsgemäß treten immer wieder Praxisfragen auf, mit denen das Unternehmen oder die mit der Personalsachbearbeitung betrauten Mitarbeiter/innen konfrontiert werden ohne die speziell notwendigen steuer-, sozialversicherungs- und arbeitsrechtlichen Kenntnisse in Verbindung mit der betrieblichen Altersversorgung zu haben. Fehler können für die Unternehmen teuer werden.

Dieser Service ist in erster Linie für solche Unternehmen interessant, bei denen bereits mehrere Mitarbeiter eine betriebliche Altersversorgung (auch durch Entgeltumwandlung) haben und die keine professionelle Personalabteilung besitzen.

Expertendienste

Sofern weiter gehender Beratungs- und fachlicher Unterstützungsbedarf zur Umsetzung bestimmter Spezialthemen im Zusammenhang mit der betrieblichen Altersversorgung bei Mitgliedern entstehen, wird VdVA auf Wunsch des Mitglieds Experten mit entsprechenden Fachkenntnissen und langjährigen Erfahrungen für die jeweiligen Aufgabenstellungen auswählen und dem Mitglied vorschlagen. Die Tätigkeit dieser Experten ist jeweils unmittelbar zwischen Mitglied und Experten zu vereinbaren und entsprechend zu vergüten. VdVA erbringt hier lediglich kostenlos eine Vermittlungs-Dienstleistung.

Wir nutzen nur technisch notwendige Cookies auf unserer Website. Mehr erfahren!